Das pädagogische Konzept

Die Kleinkindgruppe wird nach den Grundsätzen der Pädagogik von Rudolf Steiner, sowie den Erkenntnissen der Kinderärztin Emmi Pikler geführt. Das anthroposophische Menschenbild berücksichtigt die ganzheitliche Entwicklung des Menschen und will jedem Kind helfen die eigene Individualität zu entfalten.

Wesentliche Elemente dabei  sind:

Vorbild und Nachahmung

Das kleine Kind besitzt die wunderbare Fähigkeit das Gehörte und das Gesehene nachzuahmen. Über die Nachahmung lernt ein Kind zum Beispiel das Laufen oder das Sprechen. Dabei zeigt sich, wie wichtig die konstante und zuverlässige Beziehung zum erwachsenen Menschen für die Entwicklung des Kindes ist. Ohne das „Vorbild“ des Erwachsenen kann das Kind die Welt nicht ergreifen.

Rhythmus und Wiederholung

Der rhythmische Ablauf des Tages, der Woche und des Jahres gibt dem Kind Sicherheit, Halt und somit Vertrauen in seine Umgebung. Tages- und Wochenrhythmus sind immer gleich. Kinder lieben  die Wiederholung. Das Kind kann dabei tief in das Erlebte eintauchen und es verinnerlichen. Den Wechsel der Jahreszeiten erspürt das Kind durch das tägliche Spiel im Garten und durch das begleitende Singen. Ebenso trägt die Gestaltung der Räumlichkeiten entsprechend der Jahreszeit mit Zweigen oder Blumen dazu bei. Die religiösen Feste feiern wir, dem Alter der Kinder entsprechend, ganz im Kleinen.

Freies Spiel

Das Kind will mit allen Sinnen die Welt erleben, sich mit dem ganzen Körper bewegen, mit Händen und Füßen tätig sein, seine Umwelt ergreifen, begreifen. Es erlebt hier vor allem Sinnhaftigkeit und Freiraum, in dem es auf vielfältige Weise tätig sein kann. Dadurch wächst die körperliche Geschicklichkeit und Kraft, die Sprache entwickelt sich.

Sinnespflege

Was das Kind durch seine Sinne erlebt, hat formenden und bildenden  Charakter. Wir wollen feine und differenzierte Sinneseindrücke an Stelle von lauten und starken Reizen. Wir legen Wert auf natürliche,  sinnesechte Materialien und ganz reale Wahrnehmungen im Gegensatz zur virtuellen Medienwelt.

Advertisements